Kartenideen

- diverse Faltungen
- Decoupage
- Quilling
- Stitching
- Pergamo
- Irisfolding
- Schüttelkarten
- Teabagfolding
Tipps
Linksammlung
Impressum
- Kidsaction.de





titel
Arbeitsanleitung:
Für Schüttelkarten eigenen sich gut Passepartout-Karten oder 3fach gefaltene Karten wie in diesem Beispiel.
Dazu in den 3fach gefaltenen Karton im Mittelteil Fenster je nach Modell ausschneiden.
Nun brauchen wir Klarsichtfolie sehr gut eigenet sich hierfür die Sichthüllen, wie in Büros verwendet werden. Diese mit dem Folienschweißgerät auf die Größe des Fensters (mit etw Rand zum festkleben) zurecht schneiden/schweißen.
In diesem Beispiel habe ich gleich 3 Fenster, und da ich jedes etwas anderst hinterlegen möchte, muss ich 3 seperate Tütchen vorbereiten. In die Tütchen werden nun Kleinteilen gestreut. Dazu eignen sich gut: Perlen Pailetten, Sand, Zucker, Körner Stanzteilchen ect. Beutel zuschweißen.
Nun von innen die Beutel vor die Fenster kleben, ggf. mit Testfilm fixieren. Dann am Rand Kleber auftragen und die linke Seite einklappen, festkleben
Die Karte ist soweit vorbereitet und kann nach belieben auf der Vorderseite mit Pailetten, Filzteilen, Stickern oder Window Color verziert werden.
Zurück Modellbeispiele:
Urlaubskarte Weihnachtskarte Weihnachtskarte Osterkarte