selbstgemachte Weihnachtskarte mit Schüttelfenster

das brauchst du:

rote Wellpappe 20x 21cm
weißes Papier 20x 21cm
Rest grünen Karton
Motivstanzer Tanne
goldenes Band schmal
Tipp-Ex weiß
goldene Pailettensterne
Folienhülle
3-D Klebepads
Computerausdruck "Schöne Weihnachten"
so wird's gemacht:

Faltet den Wellpapp in der Mitte sodass die Höhe 21cm beträgt. Dann übertragt die Vorlage auf die Vorderseite und schneidet sie aus. Schneidet aus der Folie ein Dreieck das komplett hinter die ausgeschnittene Tanne passt. Füllt diese mit den Sternen und schweißt sie anschließend mit dem Folienschweißgerät zu. Nun klebt diese gefüllte Folie hinter die Tanne Schneidet einen Streifen grünen Karton der ebenfalls die Tanne ganz bedeckt zu und klebt diesen hinter die Folie. Aus dem Rest grünen Karton stanzt 5 Tannen aus. Mit dem Tipp-Ex etwas "Schnee" auf die Tannen geben. Klebt diese mit den 3-D Pads in einer Linie an der oberen Kante der Karte. Die Ränder der großen Tanne ebenfalls mit Tipp-Ex verzieren. Dann das weiße Papier falten und als Inlett in die Karte legen und mit ein paar Klebepunkten festkleben. Zusätzlich ein Stück Goldband abschneiden um die Kartenfalz legen und zusammenbinden. Zum Schluß den Computerschriftzug ausschneiden und mit Pads an der Karte befestigen - fertig