Anleitung zum Basteln einer Weihnachtskarte mit Weihnachtssternblüte
das brauchst du:
grünes Passepartou-Set Eckig
doppelseitiges Klebeband
roten Tonkartonrest
3-d-Klebepads
naturfarb. Juteband
Weihnachtsband mit Weihnachtsgruß
5 goldene Pailettensterne
goldenen Wellendraht
Sticker: Sternenband
gelben Funliner
so wird's gemacht:
Schneidet euch zunächst ein Stück Juteband ab, dass etwas größer als das Fenster der Karte ist, ab. Nun noch ein Stück Geschenkband zuschneiden auf dem der Gruß deutlich lesbar ist zuschneiden und quer über die Jute legen. Beides mit dem doppelseitigem Klebeband im Fenster festkleben. Karte schließen und auf der Vorderseite weiterarbeiten. Schneidet nach der Vorlage die Blütenblätter aus dem roten Kartonrest aus. Krümmt die Blätter etwas, in dem ihr sie einzeln über eine Stricknadel zieht. Dann klebt die beiden Teile mit einem 3-D Klebepad aufeinander. Nun bohrt mit einem Piker oder einer Nadel ein kleines Loch in jede Sternenpailette und befestigt daran jeweils ein kleines Stück Wellendraht. Klebt nun ein kleines Stück doppelseitiges Klebeband in die rechte obere Ecke des Fensters und drückt die losen Enden des Wellendrahtes der Sterne darauf. Noch ein Stück Klebeband zum fixieren drüberkleben und dort dann die Blüte aufkleben. Am sichtbaren Rand des Fensters Sternbandsticker aufkleben und zum Schluß in die Mitte der Blüte noch ein paar Punkte mit dem Funliner geben. - fertig